Die Knechte Castamirs


"Das hat man davon, wenn man sich einmischt!" dieser Gedanke schoss dem Wirt in den Kopf. Er wusste nicht, wie häufig er sich in den nächsten Monaten daran noch erinnern würde. Aber es war zu spät. Er hatte sich entschieden.




Erwischt

Gestern waren sie endgütig aufgespürt worden. Nachdem sie Angthalion mit Mühe und Not aus der Torfeste befreit hatten, sah alles gut aus. Aber die Flucht in den 4. Ring der Stadt war zu einfach gewesen.


Entwischt

Fliegen war nicht Jedermanns Sache, das war klar. Fin war sichtlich mitgenommen gewesen. Doch waren Sie alle nach kurzer Nacht in den frühsten Morgenstunden erwacht und standen auf dem Pelennor.


Erst einmal Durchatmen

Erst einmal Durchatmen und ein wenig zur Ruhe kommen. Der groblaute Kerl war tot. Der Koch hatte ihn sauber abserviert. Und Vegorion, diese falsche Zinnmünze hatte er selbst geschnappt. Um ihn würde er sich später kümmern.


Der Wirt des Silberkellers

AmarsSchlaf war zu kurz zum träumen und bedeutet deshalb auch kaum Erholung.Die Stimme des Wirts schallte durch die Räumlichkeiten und riefen nachihm. Leiser war das wimmern von Melande zu hören.


Auf ein Neues!

eins


Die Stadt des Königs




Der Doppelgänger

Der Doppelgänger


Ausgetauscht

Ausgetauscht








Welch ein Unglück

Welch ein Unglück


Welch ein Unglück




Torgil

Torgil